Hardware-Voraussetzungen


praxxo stellt nur geringe Anforderungen an die verwendete Technik!


  • Als Arbeitsstation benötigen Sie einen PC mit mindestes 1,2 GHz Taktfrequenz, einem Arbeitsspeicher größer 512 MByte und den aktuellen Betriebssystemen Windows-Vista, -7, -8, -10. Jeder momentan handelsübliche Windows-PC (*) erfüllt und übertrifft diese Voraussetzungen.
  • Achten Sie bei der Bildschirmauflösung auf mindestens 1024 Pixel horizontal. Gut eignen sich LCD-Widescreen Monitore.
  • Für Druckausgaben kann ein beliebiger A4-Drucker verwendet werden. Falls Sie auf Vordrucke (wie Terminkärtchen und Quittungen) drucken möchten, muss der Drucker diese Formate verarbeiten können!
  • Zum Einlesen der Krankenversicherten-Karten benötigen Sie ein Chip-Karten-Lesegerät. Dieses kann als Einzelgerät oder als Verbindung zur Tastatur verwendet werden. Benötigt werden CT-API-Treiber.
    Wir beraten Sie, welche Lesegeräte zum Einlesen der neuen elektronischen Gesundheitskarte (eGK) geeignet sind.

  • Die Software ist netzwerkfähig. Die Vernetzung sollte über LAN erfolgen, wobei der leistungsstärkere PC die Rolle des Datenservers übernimmt. Wenn Sie Windows 10 benutzen, bzw. mehr als 3 Arbeitsstationen vernetzen möchten, wird ein Datenbankserver Actian/Pervasive-SQL benötigt.
    Beachten Sie, dass WLAN-Verbindungen durch die Vorhaltung sensibler Patientendaten im Gesundheitswesen nicht geeignet sind.

  • (*) Andere Betriebssysteme (wie Mac OS) sind ggf. unter Zuhilfenahme von Windows-Desktop-Software geeignet.


Zurück zur Startseite


Sie finden praxxo jetzt auch bei facebook!  
Besucher 250393 Home
 
Leistungen
 
Ansichten
 
Neuigkeiten
 
FAQ Fragen
 
Anwenderschulung
 
Download
 
Kontakt
 
Service
 
Impressum
 
Partner
 
Links